Kurzfassung

 

Globalisierung, demographischer Wandel und Ressourcenknappheit erzeugen heutzutage enorme Drücke auf eine Organisation (Unternehmen, Behörde). Die Organisation muss sich diesen Drücken anpassen. Dabei können leicht Konflikte entstehen; welche sich beziehen auf:

  • die Kultur;
  • die Kommunikation;
  • die Führung;
  • die Personalentwicklung;
  • die Entlohnung;
  • die Finanzierung;
  • die Kooperation oder den Wettbewerb;
  • die Nutzung von Kollektivgütern;
  • die Vereinbarkeit mit anderen Systemen (ökonomisch, ökologisch oder sozial).

Die Konflikte lassen sich allerdings auch verhindern, umformen oder lösen. Dies sollte auf der Grundlage von drei ethischen Werten geschehen:

  • Gerechtigkeit;
  • Verantwortung;
  • Nachhaltigkeit.

Da die Globalisierung eine höhere Komplexität erzeugt, ist es schwieriger geworden, diese drei Werte richtig umzusetzen. Zu einer richtigen Umsetzung gehört:

  • dass jedes Organisationsmitglied diese Werte in seine Einstellung aufnimmt;
  • dass jedes Mitglied diese Werte reflektiert und ihnen gemäß handelt;
  • dass diese Werte in die Organisationsstruktur und -kultur übergehen.

Ich möchte Sie also dabei unterstützen, Gerechtigkeit, Verantwortung und Nachhaltigkeit in Ihrer Organisation herrschen zu lassen. In ihr sollen damit Sinnhaftigkeit, Vertrauen und Zufriedenheit gestärkt werden. 

Meine Unterstützung kann in 6 Formen erfolgen:

  • Vorträge;
  • Besprechungen;
  • Studien;
  • Berichte;
  • individuelles Training;
  • kollektives Training.

Wenn Sie mein Angebot genauer kennen lernen möchte, dann empfehlen sich vor allem 2 Formen:

  • eine Besprechung in kleinerem Kreis zu einem spezielleren Thema;
  • ein Vortrag in größerem Kreis zu einem allgemeineren Thema.

 

Bitte zögern Sie nicht, sich gegebenenfalls bei mir zu melden.

 

Selbstporträt
jg-pwe_selbstportraet-15a.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.5 KB