Zertifizierung eines werteorientierten Wirtschaftens

 

Dieses Projekt soll wirtschaftlichen Organisationen ein allgemeineres, von außen vermitteltes Konzept bieten, nach dem sie sich stärker an ethischen Werten orientieren können. 

Das Konzept zielt auf drei Ebenen:

  • moralische Kompetenz der Mitglieder;
  • werte-unterstützende Struktur;
  • Stakeholder-Beziehungen.

Der Zertifizierungsprozess vollzieht sich auf 9 Stufen: 

  1. Diskurs über wirtschaftsethisches Soll;
  2. Veröffentlichung des Leitbildes; 
  3. Diskurs über wirtschaftsethisches Ist;
  4. wirtschaftsethische Maßnahmenanalyse;
  5. Veröffentlichung der Maßnahmenverpflichtung;
  6. spezifisches Training der moralischen Kompetenz;
  7. Aufbau der werte-unterstützenden Struktur;
  8. Prüfung;
  9. Zertifikatsentscheid.

Das Zertifikat setzt Anreize, gibt Sturktur, sendet Signale und sorgt für Koordination und Fortschritt.

 

Plan zu ZWOW
jg-pwe_zwow_plan-14c.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.7 KB
Präzisierung zu ZWOW
jg-pwe_zwow-z-entscheid-14c.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.7 KB
Flyer zu ZWOW
jg-pwe-zwow-flyer-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.7 KB
Vortrag zu ZWOW
jg-pwe-zwow-vortrag-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.3 KB