Wirtschaft

 

Drei Phänomene prägen unsere Wirtschaft besonders stark:

  1. Globalisierung;  
  2. demographischer Wandel;  
  3. Verknappung natürlicher Ressourcen.

 

zu 1.) Die Globalisierung wird vorangetrieben von technischen und politischen Maßnahmen, die den Transport von Menschen, von Waren, Kapital und Infor-mationen erleichtern. Die Globalisierung intensiviert die Verflechtung einzelner Wirtschaftseinheiten. Dadurch erweitert sie Handlungsspielräume und erhöht Unsicherheit.

 

zu 2.) Die globale Bevölkerungszahl steigt. Dabei entwickelt sich die Bevölkerungsstruktur in den einzelnen Regionen unterschiedlich. Sie unterscheiden sich in der Geburtenzahl, der Sterbezahl, der Altersverteilung, der Lebenserwartung und der Dynamik. Aus diesen Unterschieden entsteht Anpassungsdruck.

 

zu 3.) Die Verknappung natürlicher Ressourcen hat zwei Hauptursachen: Einerseits benötigen die Ressourcen (bis zu unendlich viel) Zeit, um sich zu regenerieren; andererseits steigt die Nachfrage nach ihnen. Als Folge dessen steigt der Preisdruck, werden zur Förderung höhere Risiken eingegangen und verschärfen sich Konflikte.